Schenk mir eine Geschichte digital - Angebot während der Pandemie

Die Leseanimatorinnen und Leseanimatoren haben verschiedene digitale Angebote aufgebaut und schenken euch laufend neue Geschichten, Versli und Bastelangebote. So können wir gemeinsam die Zeit bewältigen, in der wir uns nicht persönlich treffen können.

Digitale Animationen aktuell

So funktioniert eine digitale Leseanimation von "Schenk mir eine Geschichte":

1) Die Leseanimatorin bereitet verschiedene Inputs mit kurzen Videos vor. Diese postet sie am Leseanimationsdatum auf ihrem interaktiven Padlet. Jeder Sprachgruppe steht ein Leseanimations-Padlet zur Verfügung.

2) Die Eltern können die Filme mit den Versli, den Geschichten, den Bastelangeboten an diesem Datum oder auch später anschauen.

3) Die Animatorin lädt die Kinder und Eltern ein, die Filme zu kommentieren oder auch Bilder von Bastelaufträgen zu posten. Dazu gibt es auf dem Padlet Platz (Kommentar und Posts)

4) Die Animatorin lädt zusätzlich zu einem Online-Treffen (Zoom, WhatsApp, Teams...) für die Eltern ein. 

Hier geht es zu den interaktiven Padlets:

-

Porträts Leseanimatorinnen und Leseanimatoren

Die Leseanimator*innen stellen sich in einem kurzen Video selber vor. Alle Filme sind in Muttersprache und Deutsch. So können Sie sich ein Bild von "Ihrer" Animatorin machen.

Hier geht es zu den Porträts:
Padlet  mit Porträt-Filmen unserer Leseanimator*innen. Auf diesem Padlet gibt es einen direkten Link zu allen Padlets (online Pin-Wand) der Sprachgruppen.

Padlet mit Fingerversen in Deutsch, Arabisch, Kurmanci, Spanisch, Russisch, Tigrinya und mehr!

Der Padlet ist Passwortgeschützt. Das Passwort lautet: SmeG 

 

Suchen